3 Dinge welche Du in London gesehen haben solltest…

Howdy!

Ich habe meinen Paps in England um genauer zu sein in London besucht. Er arbeitet dort und ist aber über Wochenende daheim. Dieses verlängerte Wochenende haben wir ihn mal besucht natürlich mit dem Plan auch ein bisschen die Stadt unsicher zu machen.

Eins vorweg, dass Wetter war gut und man glaubt es kaum, es gibt so Sachen dort zu futtern die richtig gut schmecken. Ich kann vor allem Hamburger empfehlen, diese Fish and Chips Geschichte ist nicht so mein Ding.

Es gibt natürlich super viele Sachen, die man in London unternehmen kann. Es ist möglich relative günstig eine Bustour zu machen bei welcher die ganzen Haupt Touristen Ziele abgeklappert werden.

Doch daneben fand ich folgende 3 Ausflüge am Schönsten.

The Warhorse

Das Theaterstück von Warhorse. London ist bekannt für eine große Theater Szene und so gehört es fast zum Pflichtprogramm sich so eins anzusehen. Ich bin eigentlich nicht so der Theater Besucher, aber diese Inszenierung ist einfach super gelungen. Wie die Pferde dargestellt werden und wie mit eigentlich wenigen Mitteln eine solche Atmosphäre gezaubert wird. Einfach toll. Ich habe auch ein Haufen Merchandising Produkte mitgenommen. Also lohnt sich.

The Shard

IMG_20150501_151433_918The Shard ein 310 Meter hoher, spitz zulaufender Wolkenkratzer. Der Clou an der Sache.. die Außenwände sind aus Glas. Und so habt ihr von der Aussichtsplattform einen genialen Überblick über ganz London. Die einzelnen Sehenswürdigkeiten werden auch nochmal auf Übersichtskarten angezeigt. So habt ihr gleich einen perfekten Überblick und könnt auch gleich ausmachen wie es weitergehen soll im Programm. Ebenfalls sehr witzig waren Möwen die um das Gebäude geflogen sind bzw. sich haben gleiten lassen.. Ganz entspannt haben sie uns zugeschaut was wir da so machen und ab und zu ist so eine Möwe auch Innerhalb der Fassade gelandet. Sind schone schöne Vögel und ein bisschen frech auch.

The Sherlock Holmes Museum
IMG_20150501_125818_297Das Sherlock Holmes Museum ist für mich ebenfalls ein Highlight. Die gute alte Backerstreet 221b hier wohnte der fiktive Meisterdetektiv mit seinem Dr. Watson. Alles ist so niedlich und original getreu eingerichtet Am Eingang steht auch ein Bobby bereit welcher aufpasst das nicht zuviel Leute gleichzeitig einströmen. Auch Innen sind die „Haushälterinnen“ mit damaliger Mode eingekleidet. Es gibt auch viele Möglichkeiten für Schnappschüsse. Zusätzlich gibt es auch hier einen Merchandising Shop  in dem so einige coole Gadgets zu kaufen gibt. Witig war auch eine ältere asiatische Dame mit Ihrer Begleitung  bzw. Vormund. Da die alte Dame wohl ein bisschen “ Wirr“ war hatte Sie einfach mal ein Ausstellungsstück, in dem Fall den Hut von Sherlock Holmes, auf den Kopf gesetzt und ist davon marschiert. Doch der Hut wurde nach ein paar Minuten durcheinander von der „Hausmädchen“ wieder gefunden. Und somit hieß es auch hier „The case is closed“

Sodele dass waren meine 3 Favoriten, doch gibt es natürlich viel mehr in London zu sehen.

Wie sieht es bei euch aus, was habt ihr tolles in London erlebt. Was sind eure Lieblingsunternehmungen, Plätze etc. Lasst uns teilhaben und schreibt einen Kommentar.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

3 Antworten auf „3 Dinge welche Du in London gesehen haben solltest…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.